Angebote zu "Marly" (55 Treffer)

Parfums de Marly Darley E.d.P. Spray (125 ml)
185,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(148,00 € / pro 100 ml)

Mit „Darley´´ verweisen Parfums de Marly auf ein durchaus prominentes Pferd der Zuchtgeschichte, auf einen der drei Hengste, welche die Rasse des Englischen Vollbluts gründeten: Darley Arabian. Seinen Namen erhielt er von Thomas Darley, welcher den vierjährigen Hengst 1704 im syrischen Aleppo erwarb und als Geschenk an seinen Bruder nach Aldby Park in England verschiffte. Wie ein Kraftausbruch erscheint der Auftakt mit seinen zitrischen Noten, namentlich Zitrone und Bergamotte, welche von einer grünen Minznote garniert werden. Eine verhaltene kühle Rosennote leitet zu Orangenblüte und einem würzig-grünen Trio über: krautiger Lavendel, feiner Rosmarin und scharfer Zimt. Die ohnehin schon frisch-würzige, aber auch maritim wirkende Ausrichtung von „Darley´´ wird durch die Basis aus Sandelholz, Guajakholz und Patchouli treffend untermauert und erhält durch Ambra und Tonkabohne den letzten Schliff. „Darley´´ von Parfums de Marly zeigt sich spritzig und frisch, wie es einem Rennpferd gebührt, aber auch mit holzigen und würzigen Noten, die wie ein Abbild der unbändigen Kraft des edlen und wertvollen Pferdes auftreten.

Anbieter: parfuemerie.de
Stand: 19.04.2018
Zum Angebot
Parfums de Marly Pegasus E.d.P. Spray (125 ml)
200,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(160,00 € / pro 100 ml)

Sicherlich auch deswegen war das 1784 geborene Rennpferd „Pegasus´´ Gewinner zahlreicher Pferderennen, weil es vom berühmten Vorfahr des Englischen Vollbluts Darley Arabian abstammte. So spiegelt dieser exzellente Duft aus dem Hause Parfums de Marly Kraft, Schnelligkeit, Eleganz und zugleich das beflügelnde Gefühl des Siegens wider. Spritzig-herbe Bergamotte, florales Heliotrop und milder Kümmel sorgen für einen belebenden und feinwürzigen Auftakt, in welchen sich die mittleren Noten aus Lavendel und Jasmin harmonisch einfügen. Dominiert werden diese aber von einer außergewöhnlichen, charakteristischen und bisweilen leicht metallisch anmutenden Mandelnote. Ambra, dezent eingesetzte Vanille sowie Sandelholz verstärken den vornehmen Geist der Komposition und runden diese ab. „Pegasus´´ von Parfums de Marly gibt einen echten Gentleman wieder, der im fairen Wettkampf triumphiert und im kultivierten Kräftemessen den Platz als Sieger verlässt. Sportlich, energiegeladen, mit eigenem Profil und doch stets elegant.

Anbieter: parfuemerie.de
Stand: 19.04.2018
Zum Angebot
Parfums de Marly Shagya E.d.P. Spray (125 ml)
185,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(148,00 € / pro 100 ml)

„Shagya´´ von Parfums de Marly widmet sich mit dieser Kreation der Pferderasse der Shagya-Araber, welche gegen Ende des 18. Jahrhunderts auf dem königlich ungarischen Staatsgestüt Bábolna entstand, damals noch Teil der Österreichisch-Ungarischen Monarchie. Limette, Bergamotte und Rosa Pfeffer sorgen im Auftakt für ein frisches und aromatisches Aufflackern. Recht schnell kommt der Duftverlauf zum Hauptdarsteller des Dufts – dem kostbaren Oud, das von Zedernholz verstärkt wird und von Geranium einen hauchdünnen, floralen Akzent erhält. Im Zusammenspiel ergibt sich aus Kopf und Herz zudem eine edle Ledernuance. Wie prominent das Adlerholz hier angelegt wurde, zeigt sich in der Basis durch Vetiver und Guajakholz, die ihre rauchigen Seiten unterstützend beisteuern. Harmonisch abgerundet wird „Shagya´´ von Papyrus und Moschus. Leistungsfähigkeit, Nervenstärke und Ausgeglichenheit zeichnen den Shagya-Araber aus, Eigenschaften, die in dieser Komposition ebenfalls trefflich herausgearbeitet wurden – ganz in der Geisteshaltung eines wahren Gentleman.

Anbieter: parfuemerie.de
Stand: 19.04.2018
Zum Angebot
Parfums de Marly Herod E.d.P. Spray (125 ml)
200,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(160,00 € / pro 100 ml)

Parfums de Marly präsentieren mit „Herod´´ eine Hommage an das gleichnamige legendäre englische Vollblut-Rennpferd, das von 1758 bis 1780 lebte und ein direkter Nachfahre von Byerley Turk war. Satte und scharfe Zimtnoten sowie Lorbeer vom Siegerkranz schmücken den grazilen Kopf dieses Ausnahmepferdes. Der Eindruck fruchtiger Noten entsteht aus einem geschickt konstruierten Zusammenspiel von Osmanthusblüten, Tabakblättern, dezentem Weihrauch und Labdanum. Man muss an das Muskelspiel unter dem glänzenden Fell dieses edlen Tieres denken, wenn in der Basis schließlich herbe Vanilleschote und helles Zedernholz auf ein Geflecht von Vetiver, Patchouli, Nagarmotha und Moschus treffen. King Herod, wie er auch genannt wurde, gereicht diese Kreation vollkommen zur Ehre. Dynamische Würze, eine Süße, die der Schönheit huldigt, und eine vornehme Grundharmonie zeichnen dieses prachtvolle Tier kunstvoll nach.

Anbieter: parfuemerie.de
Stand: 19.04.2018
Zum Angebot
Parfums de Marly Godolphin E.d.P. Spray (125 ml)
200,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(160,00 € / pro 100 ml)

Auf drei Gründerhengste lässt sich die Rasse des Englischen Vollbluts zurückverfolgen: Darley Arabian, Byerley Turk und Godolphin, welcher als Godolphin Arabian oder Godolphin Barb bekannt ist. Als Geschenk des Beys von Tunis gelangte der ungefähr 1724 geborene Berberhengst Shams zu König Ludwig XV. und kam erst durch seinen letzten Besitzer, den 2. Earl of Godolphin, zu seinem bekannten Namen. Diesem bedeutenden Tier wurde der Duft „Godolphin´´ von Parfums de Marly zugeeignet. Unter der Ägide des Safrans steht der Beginn, welcher Thymian, Zypresse und grüne Noten um sich versammelt. Von Anfang an sind aber auch fruchtige Noten vorhanden und ein herber Hauch Maté. Der ledrig anmutende Safran wirkt über das Herz aus Rose, Iris und Jasmin hinweg, hinein in die prächtige Lederbasis, deren Akkord aus Vetiver, Zedernholz, Moschus, Ambra und Vanille an ein weiches und höchst edel verarbeitetes Leder denken lässt. Ein überaus kultivierter, feiner Lederduft, den Parfums de Marly mit „Godolphin´´ präsentieren, mit einem lebendigen und optimistischen Grün.

Anbieter: parfuemerie.de
Stand: 19.04.2018
Zum Angebot
Parfums de Marly Meliora E.d.P. Spray (75 ml)
195,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(260,00 € / pro 100 ml)

Zu den direkten weiblichen Vorfahren des Englischen Vollbluts zählt die 1729 geborene Stute Meliora, denn einer der drei Gründerhengste dieser Rasse war ihr berühmter Enkel Herod. Zu Beginn wartet „Meliora´´ von Parfums de Marly mit fulminanten roten Früchten auf, von denen eine als Himbeere hervortritt, verziert von säuerlichen Spritzern der Schwarzen Johannisbeere. Zu dieser leicht gesüßten Früchteherrlichkeit gesellt sich ein Herz, das von floralen Noten erfüllt ist: helle Rose, üppiger Ylang-Ylang und eine ätherische Lilie tragen hier die Handlung. Die saftigen Früchte und taubenetzten Blüten liegen auf hellen Hölzern, einer würzigen Vanille und weichem Moschus, eine Basis, welche die vorangegangenen Akteure ganz unprätentiös in den Mittelpunkt stellt. Mit „Meliora´´ widmeten Parfums de Marly jener berühmten Stute im Stammbaum des englischen Vollbluts eine durchweg feminine, beerig-fruchtige und florale Schöpfung. Trotz ihres lebendigen und sonnigen Gemüts bewahrt sich diese Dame aber stets ihre vornehme Haltung – einfach ein herrlicher Sommertraum.

Anbieter: parfuemerie.de
Stand: 19.04.2018
Zum Angebot
Parfums de Marly Galloway E.d.P. Spray (125 ml)
200,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(160,00 € / pro 100 ml)

Parfums de Marly – das Parfumhaus, das sich immer wieder aufs Neue mit duftenden Kreationen vor der Welt der Pferde verbeugt, erweist mit „Galloway´´ einem ganz besonderen Vertreter dieser liebenswürdigen Gattung die Ehre. Tatsächlich war das Galloway-Pferd, das wegen seines Stockmaßes eher den Ponys zuzurechnen ist, seit vielen Jahrhunderten bekannt und man kann davon ausgehen, dass es genau diese Pferde sowie ihre versierten Reiter waren, die bereits Julius Cäsar in seinen Schriften lobend erwähnte. Sehr viel später verwies selbst der größte Dramatiker aller Zeiten, William Shakespeare, in seinem Drama „Heinrich IV.´´ auf diese Tiere. Die wegen Kreuzungen mittlerweile ausgestorbene Rasse soll ein vortreffliches Aussehen gehabt haben, eine breite Brust und eine kräftige und robuste Statur. Im 18. Jahrhundert soll ein ganz besonderes Galloway-Pferd in den tiefen Tälern des schottischen Südens entdeckt worden sein, ein geheimnisvoller Schimmel, womöglich einer der letzten seiner Art? Dieser Hengst war die Inspiration für Parfums de Marlys Duftkreation „Galloway´´, welche den Ruf dieser Pferde hinaus in die Welt trägt und ihnen ein ewiges Denkmal setzt. Die Kopfnoten voller Hesperiden setzen zitrische und frische Akzente, kunstvoll mit etwas Pfeffer verstärkt. Im Herzen kommt eine anmutige Iris hinzu, begleitet von Orangenblüten, welche das zuvor begonnene Zitrusthema floral wieder aufgreifen. Mit den Basisnoten aus Ambra und Moschus kommt eine sinnliche Komponente hinzu, die diese Duftschöpfung abrundet und zu einem gleichsam kraftvollen, aber auch eleganten Statement verwandelt.

Anbieter: parfuemerie.de
Stand: 19.04.2018
Zum Angebot
Parfums de Marly Galloway E.d.P. Spray (75 ml)
153,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(204,00 € / pro 100 ml)

Parfums de Marly – das Parfumhaus, das sich immer wieder aufs Neue mit duftenden Kreationen vor der Welt der Pferde verbeugt, erweist mit „Galloway´´ einem ganz besonderen Vertreter dieser liebenswürdigen Gattung die Ehre. Tatsächlich war das Galloway-Pferd, das wegen seines Stockmaßes eher den Ponys zuzurechnen ist, seit vielen Jahrhunderten bekannt und man kann davon ausgehen, dass es genau diese Pferde sowie ihre versierten Reiter waren, die bereits Julius Cäsar in seinen Schriften lobend erwähnte. Sehr viel später verwies selbst der größte Dramatiker aller Zeiten, William Shakespeare, in seinem Drama „Heinrich IV.´´ auf diese Tiere. Die wegen Kreuzungen mittlerweile ausgestorbene Rasse soll ein vortreffliches Aussehen gehabt haben, eine breite Brust und eine kräftige und robuste Statur. Im 18. Jahrhundert soll ein ganz besonderes Galloway-Pferd in den tiefen Tälern des schottischen Südens entdeckt worden sein, ein geheimnisvoller Schimmel, womöglich einer der letzten seiner Art? Dieser Hengst war die Inspiration für Parfums de Marlys Duftkreation „Galloway´´, welche den Ruf dieser Pferde hinaus in die Welt trägt und ihnen ein ewiges Denkmal setzt. Die Kopfnoten voller Hesperiden setzen zitrische und frische Akzente, kunstvoll mit etwas Pfeffer verstärkt. Im Herzen kommt eine anmutige Iris hinzu, begleitet von Orangenblüten, welche das zuvor begonnene Zitrusthema floral wieder aufgreifen. Mit den Basisnoten aus Ambra und Moschus kommt eine sinnliche Komponente hinzu, die diese Duftschöpfung abrundet und zu einem gleichsam kraftvollen, aber auch eleganten Statement verwandelt.

Anbieter: parfuemerie.de
Stand: 19.04.2018
Zum Angebot
Parfums de Marly Safanad E.d.P. Spray (75 ml)
195,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(260,00 € / pro 100 ml)

Parfums de Marlys Duftkreation „Safanad´´ erweist den edlen Vollblutarabern die Ehre. Eine Legende besagt, dass die Stute Safanad – der Name bedeutet „die Reine´´ – ein Geschenk der Königin von Saba an den weisen König Salomo gewesen sein soll. Wie ein Königsgeschenk schillern die Kopfnoten mit einer reifen Birne, die gleichermaßen von Orangenblüten wie auch Orangenfrüchten umringt wird. Es setzen sich schließlich die floralen Komponenten durch – pudrige Iris und süßer, balsamischer Ylang-Ylang übernehmen die blühende Regentschaft. Standesgemäß herrschaftlich wurden die fein ausbalancierten Frucht- und Blütennoten auf einer sorgsam ausstaffierten Basis aus Ambra, Sandelholz und Vanille gebettet. Die fein definierten Formen und die königliche Eleganz der Araberpferde, aber auch die Würde und sagenhafte Schönheit der Königin von Saba spiegelt sich in „Safanad´´ von Parfums de Marly wider. Eine durch und durch weibliche Komposition mit klassischen und modernen Anklängen zugleich.

Anbieter: parfuemerie.de
Stand: 19.04.2018
Zum Angebot
Parfums de Marly Ispazon E.d.P. Spray (125 ml)
185,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(148,00 € / pro 100 ml)

Der Name „Ispazon´´ führt uns zu der alten niederländischen Pferderasse der Friesen, die zu Anfang des 20. Jahrhunderts von Züchtern gerade noch vor dem Aussterben gerettet werden konnte. Dabei war diese muskulöse und nützliche Rasse bereits den Römern bekannt. Während der Besatzung der Niederlande durch die Spanier im 16. und 17. Jahrhundert wurden außerdem spanische Pferde eingekreuzt. Der Duft „Ispazon´´ von Parfums de Marly erweist jenen Friesen die Ehre. Das Fell glänzt im Auftakt mit funkelnden Hesperiden, welche durch Zitrone, Limette und Orange vertreten sind. Lorbeer und Thymian steuern einen würzigen, geradezu dunkelgrünen Aspekt bei, der durch das Maiglöckchen im Herzen wieder aufgegriffen und von Zedernholz begrenzt wird. Am Fesselgelenk besitzt auch dieser duftende Friese den charakteristischen Haarbehang – Ambra, Vanille und Moschus sorgen für dessen olfaktorische Wiedergabe. Ein durchaus wechselvoller, aber sorgsam austarierter Duft, der von spritziger Frische, grüner Würze, holzigen Anklängen bis zu einer warmen Basis alles zu bieten hat. „Ispazon´´ – ein sanfter Riese – majestätisch, aber auch sanftmütig und geduldig.

Anbieter: parfuemerie.de
Stand: 19.04.2018
Zum Angebot